CollTan/Sehnen & Gelenke

CollTan/Sehnen & Gelenke


CollTan
CollTan kann der Regulierung, Stabilisierung und Regeneration von Bindegewebsstrukturen, wie Knorpel, Sehnen, Bändern und Gelenkkapseln, sowohl bei allen trächtigen, wachsenden und gesunden, als auch bei älteren, stark belasteten Tieren dienen.

Gelenke von Pferden sind überdurchschnittlicher Belastung ausgesetzt. Eine Beibehaltung der Beweglichkeit, eine Erhaltung der Knorpelsubstanz und eine ausreichende Produktion gesunder Gelenkflüssigkeit, sollen die Aufgaben von CollTan sein. CollTan kann den Gelenkstrukturen wichtige Bausteine für Knorpel, Bändern, Synovia und Sehnen zur Verfügung stellen. Glucosamin und Chrondroitinsulfat gehören zu den wichtigsten Bestandteilen in der extrazellulären Bindegewebsmatrix. Durch ihre hohe Wasserbindungskapazität sind sie für die Elastizität und Stabilität der Gelenke verantwortlich. Sie wirken in den Auf- und  Umbauprozessen mit, ernähren den Knorpel und erhalten so dessen Pufferfunktion. Die Hyaluronsäure ist Hauptbestandteil der Synovia (Gelenkflüssigkeit) und wirkt als Schmiermittel bei allen Gelenkbewegungen. CollTan kann mit jedem Futter verabreicht werden und wird sehr gut angenommen. Das Pulver ermöglicht die sichere Kontrolle der angemessenen Tagesdosis.

Zusammensetzung
Glycosaminoglycane, Calcium, Spirulina platensis, Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure, Kräuter-Extrakte.

Dosierung / Tag
Pulver abwiegen, auf morgens und abends aufteilen und unter das Futter mischen/rühren. Bei der Erstvergabe sollte am ersten und zweiten Tag die erforderliche Tagesdosis verdoppelt dargereicht werden:
bis 100 kg / 0,5 - 2,0 Gramm
ab 100 kg bis 300 kg / 2,0 - 4,0 Gramm
ab 300 kg bis 500 kg / 4,0 - 6,0 Gramm

Mindesthaltbarkeit
12 Monate

Seite:  1 

CollTan Pferd

CollTan Pferd

Zum Produkt

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)